Umsetzung

Teilqualifizierung im Beruf Fachlagerist*in
  • TQ-Modul 1: Güterbewegung und Arbeitsschutz
  • TQ-Modul 2: Wareneingang
  • TQ-Modul 3: Lagerhaltung und Warenpflege
  • TQ-Modul 4: Kommissionierung und Verpackung
  • TQ-Modul 5: Güterverladung und Versand
Hier klicken
Kauffrau*Kaufmann für Büromanagement
  • TQ-Modul 1: Informationsverarbeitung
  • TQ-Modul 2: Rechnungswesen
  • TQ-Modul 3: Büroorganisation
  • TQ-Modul 4: Auftragsbearbeitung
  • TQ-Modul 5: Beschaffung
  • TQ-Modul 6: Personalwirtschaft
Hier klicken
Previous slide
Next slide
Teilqualifizierung im Beruf Fachlagerist*in
  • TQ-Modul 1: Güterbewegung und Arbeitsschutz
  • TQ-Modul 2: Wareneingang
  • TQ-Modul 3: Lagerhaltung und Warenpflege
  • TQ-Modul 4: Kommissionierung und Verpackung
  • TQ-Modul 5: Güterverladung und Versand
Hier klicken
Kauffrau*Kaufmann für Büromanagement
  • TQ-Modul 1: Informationsverarbeitung
  • TQ-Modul 2: Rechnungswesen
  • TQ-Modul 3: Büroorganisation
  • TQ-Modul 4: Auftragsbearbeitung
  • TQ-Modul 5: Beschaffung
  • TQ-Modul 6: Personalwirtschaft
Hier klicken
Previous slide
Next slide

Wie werden die Teilqualifizierungen durchgeführt?

  • ausführliches Beratungsgespräch und Eignungsfeststellung zur Klärung aller Fragen
  • Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend
  • Auswahl der Module je nach Vorkenntnissen und Ziel
  • theoretische Inhalte basieren auf den Inhalten des Ausbildungsrahmenplanes
  • Betriebliche Qualifizierung im Rahmen eines Praktiums
  • Prüfung (Kompetenzfeststellung) der fachlichen und überfachlichen Kompetenzen am Ende des jeweiligen TQ-Moduls
  • bundesweit anerkanntes Zertifikat für jedes erfolgreich abgeschlossene TQ-Modul

Methode Blended Learning:

  • live via Internet: Wechsel zwischen selbständigem Lernen und Arbeiten im virtuellen Klassenzimmer (VC)
  • Unterstützung vor Ort durch einen Lern­prozess­be­glei­ter
  • Die Kommunikation geschieht über Headset und Kommunikations­funktionen des VC (Chat-Funktion, Kurzsymbole, Abfrage-Tools)
Video abspielen

Aktuelles

„Fachkräfte binden und gewinnen durch geförderte Weiterbildung“ am Donnerstag, 13. Juni 2024, 11.00 – 12.00 Uhr

Online-Informationsveranstaltung für Unternehmen

„Fachkräfte binden und gewinnen durch geförderte Weiterbildung“

am Donnerstag, 13. Juni 2024, 11.00 – 12.00 Uhr

In unserer Online-Informationsveranstaltung möchten wir interessierte Unternehmen über Qualifizierungsangebote und Möglichkeiten der Weiterbildungsförderung für Beschäftigte informieren und laden hierzu herzlich ein. Anmeldungen nimmt Elke Finke per Mail gern entgegen. Die Zugangsdaten zum Online-Meeting werden nach der Anmeldung versandt.

Gesetz zur Stärkung der Aus- und Weiterbildungsförderung seit 1. April 2024 in Kraft

Das Gesetz zu Stärkung von Aus- und Weiterbildung, eine Weiterentwicklung des Qualifizierungschancengesetz, ist am 1. April 2024 in Kraft getreten.

Im Zuge des Gesetzes können Unternehmen Zuschüsse für die Weiterbildung Beschäftigter erhalten. Zudem sind während der Weiterbildungszeit Zuschüsse für das Arbeitsentgelt der betroffenen Beschäftigten in Höhe von bis zu 75% möglich. Neu ist auch das an das Kurzarbeitergeld angelehnte ‚Qualifizierungsgeld‘. Es wird von der Agentur für Arbeit ausgegeben. Weitere Infos bitte auf diese Seite verlinken oder pdf einstellen https://www.arbeitsagentur.de/dxp/datei/flyer-qualifizierungsoffensive-2024_ba029532.pdf

Foto von Frau Elke Finke

Interessiert?

Mein Name ist Elke Finke.

Ich bin Ansprech­partnerin unse­rer Unter­nehmens­kun­den und be­antworte gerne Ihre Fragen zum Angebot von BILDUNG.WIRTSCHAFT.NRW.

Sie können mich telefonisch unter 05251 14287 291 er­rei­chen oder mir eine Nach­richt hinter­lassen, gerne auch per E-Mail.

Ich rufe Sie bald­ möglichst zurück.